2. Koblenzer Tag des Amts-und Staatshaftungsrechts

2. Koblenzer Tag des Amts-und Staatshaftungsrechts

Am 19. Mai 2022, 10.00 – 16.00 Uhr in Koblenz,
Diehls-Hotel

Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung im Amts-, Staatshaftungs- und Entschädigungsrecht –
Ersatz- und Entschädigungsleistungen in Pandemiezeiten

Amts- und Staatshaftung ist für alle Beteiligten ein sensibler Bereich. Dort treffen massiv Interessen geschädigter Bürger und Firmen auf die von staatlichen und kommunalen Institutionen. Oft geht es auch um horrende Ersatzbeträge. Wegen der Bandbreite dieser Rechtsmaterie mit oft verwaltungs- und sozialrechtlichen Vorfragen ist hier besonderes Fachwissen gerade auf Beratungs- und Entscheidungsseite erforderlich.

Mit dem „ 2. Koblenzer Tag des Amts-und Staatshaftungsrechts“ möchten wir, die Rechtsanwaltskammer Koblenz  sowie unser Verein Pro Justiz Rheinland e.V.  Fachwissen zusammenführen und auch einen hochqualifizierten Informationsaustausch ermöglichen.  Wir möchten Rechtsanwältinnen/ Rechtsanwälte mit Vertretern der Wissenschaft, aus Kommunen und weiteren Verwaltungsbereichen sowie Richterinnen und Richtern einladen, sich berufsübergreifend zu informieren und fortzubilden.

Hierfür konnten wir höchstqualifizierte Referenten gewinnen. Nachfolgender Ablauf und Inhalt für den 19. Mai 2022 ist angedacht, wobei sicherlich genügend Raum für Diskussionen und Informationsaustausch
(auch im kleinen Rahmen) bleiben soll.

Die Veranstaltung gilt als anerkannte Fortbildungsveranstaltung
für entsprechende Fachanwälte (MedizinR, VerwR) – 5 Std..

Ablauf und Programm

Vizepräsident des BGH a.D. Wolfgang Schlick
Aktuelle Probleme und Rechtsprechung des BGH im Recht der öffentlichen Ersatz- und Entschädigungsleistungen

 

Prof. Dr. Cornils, Mainz
Auf dem Weg zur Grundrechtshaftung? Die Konstitutionalisierung der staatlichen Einstandspflichten nach „Kunduz“ und der Selbstand des Staatshaftungsrechts

Vors.Richter und Vizepräsident des OLG Brandenburg Berger
Systematik und Struktur der denkbaren Ersatz- und Entschädigungsleistungen in Pandemie-Zeiten – verdeutlicht an Beispielen aus der Rechtsprechung

Nach den jeweiligen Referaten besteht ausreichend Gelegenheit zu Nachfragen und zur Diskussion.

Die Veranstalter beabsichtigen, einen dauerhaften und intensiven Informationsaustausch zwischen den mit Amts-, Staatshaftungs- und Entschädigungsfragen beschäftigten Berufs- und Personengruppen zu initiieren. Dabei sollen in den nächsten Jahren unterschiedliche thematische Schwerpunkte gesetzt werden sowie möglicherweise auch Diskussionen in kleineren Gruppen und alternative Vortragsformen ermöglicht werden.

Bei Interesse an einer Teilnahme an dieser Veranstaltung und für eine Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Rechtsanwaltskammer Koblenz, Frau Goerke, Rheinstraße 24, 56068 Koblenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.