„Bürgerbeteiligung gesetzlicher Status Quo und sinnvolle Weiterentwicklung“

Der Verein Pro Justiz Rheinland e. V. – Freundeskreis des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz lädt ein zur

Podiumsdiskussion
„Bürgerbeteiligung gesetzlicher Status Quo und sinnvolle Weiterentwicklung“

Nach Begrüßung durch
Herrn Prof. Dr. Matthias Jung, Professor für Philosophische Ethik und Rechtsphilosophie am Institut für Kulturwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz,
folgt ein Impulsreferat von Frau Dr. Johanna Becker, Leiterin der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz.

Podium:
Dr. Johanna Becker, Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Dr. Peter Itzel, Vorsitzender Richter am OLG Koblenz
Katharina Raue, rechtspolitische Sprecherin der Fraktion
BÜNDNIS/90 DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz

Gesprächsleitung:
Dr. Eberhard Schulte-Wissermann, Rechtsanwalt,
Oberbürgermeister der Stadt Koblenz a. D.

Ort:
Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz,
Universitätsstraße 1, Gebäude E, Raum E 413

Zeit:
Donnerstag, 27. November 2014, 18:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.