„Freier Wille und Schuldfähigkeit aus strafrechtlicher Sicht“

„Freier Wille und Schuldfähigkeit aus strafrechtlicher Sicht“

Der Verein Pro Justiz Rheinland e.V. lädt ein: „Freier Wille und Schuldfähigkeit aus strafrechtlicher Sicht“ Vortrag von Staatsanwältin Andrea Maier und Kriminalhauptkommissar Gerhard Starke, Koblenz, im Rahmen der Rechtsphilosophischen Ringvorlesung zum Leitmotiv des Sommersemesters „Freiheit, Schuld, Verantwortung“ Veranstaltet von der Professur für Rechts- und Moralphilosophie der Universität Koblenz in Kooperation mit der VHS Koblenz Dienstag, 29. Juli 2014 – 18:00 Uhr s.t. Neues Justizzentrum, Deinhardpassage 1, 56068 Koblenz

Öffentliche Veranstaltung des Vereins – Fachtagung zum Staatshaftungsrecht – 20. März 2014

Öffentliche Veranstaltung des Vereins – Fachtagung zum Staatshaftungsrecht – 20. März 2014

Öffentliche Veranstaltung des Vereins am 20. März 2014 – 17.30 Uhr im Rathaussaal der Stadt Koblenz Von Kundus über Brustimplantate und Schrottimmobilien bis hin zu Lehman-Zertifikaten Wann haftet der Staat für seine Fehler oder die von Dritten ? Initiativreferat von Prof. Dr. Bernd J. Hartmann (Uni Osnabrück) – auch zu den aktuellen Gesetzgebungsinitiativen – mit nachfolgender Podiumsdiskussion : Podiumsleitung : Christian Lindner – Chefredakteur der Rhein-Zeitung Podium : Prof. Dr. Bernd J. Hartmann (Uni Osnabrück) Rechtsanwältin Marianne Mastiaux, Schüller Ralph…

Weiterlesen Weiterlesen

Einladung zur Mitgliederversammlung am 03.02.2014

Einladung zur Mitgliederversammlung am 03.02.2014

Sehr geehrte Mitglieder, zu der ordentlichen Mitgliederversammlung lade ich herzlich ein für Montag, 03.02.2014, 17.00 Uhr in den Rathaussaal der Stadt, Jesuitenplatz Vorläufige Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Berichte a) Vorsitzender b) Kassierer c) Kassenprüfer 3. Aussprache und Entlastung 4. Neuwahl des Vorstandes a) Wahl des Versammlungsleiters b) Wahl des Vorstandes 5. Beratung und Beschlussfassung eines Konzepts „Grundlagen, Ziele und Aktivitäten des Vereins Pro Justiz Rheinland e.V.“ 6. Sonstiges Mit freundlichen Grüßen und bis bald für den Vorstand  gez. Dr. Eberhard…

Weiterlesen Weiterlesen

Eckwerte der Reform der Justiz in Rheinland-Pfalz

Eckwerte der Reform der Justiz in Rheinland-Pfalz

Der Verein Pro Justiz Rheinland e. V. lädt herzlich ein zum Thema „Eckwerte der Reform der Justiz in Rheinland-Pfalz“ Zeit: Montag, 06.05.2013, 17.00 Uhr Ort: Handwerkskammer (neues ZEG), St.-Elisabeth-Str. 2, 56703 Koblenz, Raum 206-207 Zeitlicher Ablauf: 1. Begrüßung 2. Vortrag von Justizminister Jochen Hartloff 3. Podiumsdiskussion weitere Teilnehmer: Vertreter der Justiz: Richter am Oberlandesgericht Dr. Peter Itzel, Kommunen: Prof. Dr. Hofmann-Göttig, Anwaltschaft: RAin Theobald-Frick Wirtschaft: Bertram Weirich

Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß

Liebe Mitglieder, in diesem Jahr konnten wir ein wichtiges Ziel erreichen, nämlich den Erhalt des OLG Koblenz und der Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz. Dafür möchte ich allen Mitstreitern nochmals herzlich danken. In Zukunft werden wir gerne an einer effektiven Reform der Justiz mitarbeiten. Für die kommenden Festtage sende ich Ihnen im Namen des Vorstandes herzliche Weihnachtsgrüße und wünsche ein glückliches Jahr 2013. Mit freundlichem Gruß Dr. Eberhard Schulte-Wissermann Vorsitzender

Versuch und Justizreform

Versuch und Justizreform

Dokumentation des Vereins Pro Justiz Rheinland e. V. wird am 20. November 2012 veröffentlicht. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung, die am 20. November 2012, 17:00 Uhr, im historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz stattfindet, wird die von Mitgliedern des Vereins zusammengetragene Dokumentation der Auseinandersetzungen um den Erhalt des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Dokumentation hält die Entwicklungen um die Pläne der Landesregierung aus dem Jahr 2011, Oberlandesgericht Generalstaatsanwaltschaft am Standort Koblenz zu schließen und dem Pfälzischen Oberlandesgericht und…

Weiterlesen Weiterlesen

Nächste Mitgliederversammlung am 20.11.2012, 17.00 Uhr

Nächste Mitgliederversammlung am 20.11.2012, 17.00 Uhr

Liebe Mitglieder, zu der nächsten Mitgliederversammlung laden wir herzlich ein für Dienstag, den 20.11.2012, 17:00 Uhr Rathaussaal Koblenz Vorläufige Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Bestätigung der Gemeinnützigkeit 3. Vorstellung der Dokumentation 4. nächste Veranstaltung (Thema Justizreform) 5. sonstiges Hinweis: Die Dokumentation über unseren Kampf zum Erhalt des OLG und der GenStA kann am 20.11.2012 erworben werden. Sie kostet pro Mitglied 20,00 € für das erste Exemplar. Die Dokumentation kann auch bei der Rechtsanwaltskammer abgeholt werden, bei Zusendung entstehen weitere Kosten in…

Weiterlesen Weiterlesen

Podiumsdiskussion am Tag der offenen Tür des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz

Podiumsdiskussion am Tag der offenen Tür des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz

„Die Rolle der Presse in einer lebendigen Demokratie“ Donnerstag 21. Juni 2012, 17:00 Uhr, im Garten des OLG- Dienstgebäudes II (Regierungsstraße 7 in Koblenz) Im Rahmen der vom Verein Pro Justiz Rheinland e.V. organisierten Podiumsdiskussion werden Universitätsprofessor Dr. Dieter Dörr, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Richter im Nebenamt am Oberlandesgericht Koblenz, Christian Lindner, Chefredakteur der Rhein-Zeitung, Rechtsanwalt Herbert Mertin, Staatsminister der Justiz a. D., und Rechtsanwalt Dr. Eberhard Schulte-Wissermann, Oberbürgermeister a. D. der…

Weiterlesen Weiterlesen

Mitgliederversammlung am 21.06.2012

Mitgliederversammlung am 21.06.2012

Liebe Freunde des OLG und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz, zur nächsten Versammlung der Mitglieder laden wir ein – den Tag der offenen Tür des OLG Koblenz nutzend – für Donnerstag, den 21.06.2012, 16:00 Uhr Oberlandesgericht Koblenz Großer Sitzungssaal Dienstgebäude II   Wir wollen mit dem Tag der offenen Tür des OLG auch ein „Dankefest“ für die Mitglieder verbinden. Die Mitgliederversammlung ist notwendig, weil das Registergericht wegen möglicher zu später Einladung die Beschlüsse der letzten Mitgliederversammlung nicht anerkennt und wir Frau Ursula…

Weiterlesen Weiterlesen

Wächterpreis der Tagespresse für Ursula Samary

Wächterpreis der Tagespresse für Ursula Samary

Am kommenden Mittwoch wird die Chef-Reporterin der Rhein-Zeitung, Ursula Samary, im Frankfurter Römer den 2. Preis des Wächterpreises der Tagespresse erhalten. Mit der Auszeichnung, die mit 8.000 Euro dotiert ist, wird die hartnäckige Berichterstattung Samarys über die Hintergründe der rheinland-pfälzischen Justizaffäre seit dem Jahr 2006 gewürdigt. Umfangreiche Informationen über den Wächterpreis, die Preisträgerin und die Geschichte dahinter finden Sie unter: www.ansTageslicht.de/OLGKoblenz