Versuch und Justizreform

Dokumentation des Vereins Pro Justiz Rheinland e. V. wird am 20. November 2012 veröffentlicht.

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung, die am 20. November 2012, 17:00 Uhr, im historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz stattfindet, wird die von Mitgliedern des Vereins zusammengetragene Dokumentation der Auseinandersetzungen um den Erhalt des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Dokumentation hält die Entwicklungen um die Pläne der Landesregierung aus dem Jahr 2011, Oberlandesgericht Generalstaatsanwaltschaft am Standort Koblenz zu schließen und dem Pfälzischen Oberlandesgericht und der Generalstaatsanwaltschaft in Zweibrücken zuzuschlagen, sowie die landes- und bundesweiten Reaktionen hierauf fest. Darüber hinaus ermöglicht die dem Buch beiliegende CD-ROM eine umfangreiche Recherche in den zu dem Thema erschienen Zeitungsartikel und zahlreichen weiteren Dokumenten und vielen Fotos.

Das Buch „Versuch und Justizreform – Der Kampf um den Erhalt des Oberlandesgerichts der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz 2011 – 2012“ dokumentiert ein demokratisches Lehrstück. Es soll gerade auch die Erinnerung an die zahlreichen kleinen und vielfältigen Widerstandsaktionen wach halten.

Mitgliederversammlung des Vereins Pro Justiz Rheinland e.V.
am 20.11.2012, 17:00 Uhr im historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz

Versuch und Justizreform – Der Kampf um den Erhalt
des Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz 2011-2012
Einzelhandelspreis: 30 €, ab zehn oder mehr Exemplaren 25 €
Mitglieder erhalten das erste Exemplar zum Selbstkostenpreis von 20 €.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.